Aufgabentypen
 

HOPPLA 3 und 4 enthalten unterschiedliche wiederkehrende Aufgabentypen, die v.a. komplexe Sprachhandlungen anleiten und unterstützen. Beispielsweise werden in allen Einheiten binnendifferenzierte Aufgaben zu den Sachtexten angeboten, die das Lesen vom globalen zum detaillierten Verstehen anleiten und jeweils nach dem gleichen Prinzip aufgebaut sind. Dadurch wird das Verstehen der Texte gesichert und gleichzeitig werden Techniken zum Verstehen von Sachtexten trainiert.

Ein Aufgabentyp (z.B. Porträtierte Menschen, Sachtexte oder Geschichten) kann auch aus mehreren Einheiten zusammengezogen und unmittelbar nacheinander bearbeitet werden. Das ergibt ein Intensivtraining für eine bestimmte Fertigkeit.

Laden Sie hier die Zusammenstellung der Aufgabentypen herunter.