Einführungskurse


HOPPLA ist ein umfassendes Deutschlehrmittel für den Kindergarten und die Unterstufe in einem mehrsprachigen Umfeld.

Schulen und Schulgemeinden haben die Möglichkeit, für ihre Lehrpersonen Einführungskurse zu buchen. Durch die vertiefte Auseinandersetzung mit dem Lehrmittel lernen die Kursteilnehmenden die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten kennen und können die Lernmaterialien gezielt im Unterricht mit der ganzen Klasse und/oder in einer Fördergruppe anwenden.

Alle Informationen auf einen Blick als PDF zum Download.

Kurs für HOPPLA 1 und HOPPLA 2


HOPPLA 1 und HOPPLA 2 richten sich an Klassen und Lerngruppen, die keine oder geringe Deutschkenntnisse haben und nicht oder erst teilweise alphabetisiert sind.

Zielgruppe

Lehrpersonen des Kindergartens und der Unterstufe, die sich vertieft mit dem Lehrmittel und dessen Einsatz im Unterricht auseinandersetzen möchten

Dauer

2 halbe Tage  (Total 8 Lektionen à 45 Min.) im Abstand von jeweils ca. 2 Wochen
Option:Es besteht die Möglichkeit, für Erfahrungsaustausch und Vertiefung einen weiteren Kurshalbtag zu buchen.

Inhalte

Die Teilnehmenden…

  • setzen sich mit den verschiedenen Teilen (Textbuch, Arbeitshefte, Kommentar mit CD-ROM, Lieder-CD, Audio-CD) und den vielfältigen Angeboten des Lehrmittels (Wimmelbilder, Dialoge, Geschichten, Lieder, Hör- und Sprechübungen, Zusatzmaterial für die Binnendifferenzierung usw.) auseinander.
  • gewinnen einen Einblick in die didaktischen und spracherwerbstheoretischen Ansätze, die dem Lehrmittel zu Grunde liegenden.
  • befassen sich mit verschiedenen Einsatzmöglichkeiten (ganze Klasse, DaZ-Unterricht, Förderunterricht).

Anzahl Teilnehmende

Pro Kurs maximal 25 Personen

Kosten

CHF  1’920.-   (2x 960.-)
+ Kursunterlagen pro Person CHF 10.-
+ Reisespesen SBB 1. Klasse ab Zürich

Anmeldung

Institut für Interkulturelle Kommunikation
Sumatrastrasse 1
8006 Zürich
Tel. 044 260 69 85

iik@iik.ch
Weitere Informationen unter: www.iik.ch

    Kurs für HOPPLA 3 und HOPPLA 4


    HOPPLA 3 und HOPPLA 4 richten sich an mehrsprachige Klassen und Lerngruppen mit alphabetisierten Kindern.

    Zielgruppe

    Lehrpersonen des Kindergartens und der Unterstufe, die sich vertieft mit dem Lehrmittel und dessen Einsatz im Unterricht auseinandersetzen möchten

    Dauer

    2 halbe Tage (Total 8 Lektionen à 45 Min.) im Abstand von jeweils ca. 2 Wochen
    Option: Es besteht die Möglichkeit, für Erfahrungsaustausch und Vertiefung einen weiteren Kurshalbtag zu buchen.

    Inhalte

    Die Teilnehmenden…

    • setzen sich mit den verschiedenen Teilen (Buch, Arbeitshefte, Kommentar mit CD-ROM, Lieder-CD, Audio-CD) und den vielfältigen Angeboten des Lehrmittels (Wimmelbilder, Geschichten, Sachtexte, Dialoge, Berichte, Hör- und Sprechübungen, Lese- und Schreibaufgaben, Zusatzmaterial für die Binnendifferenzierung usw.) auseinander.
    • gewinnen einen Einblick in die didaktischen und spracherwerbstheoretischen Ansätze, die dem Lehrmittel zu Grunde liegenden
    • befassen sich mit verschiedenen Einsatzmöglichkeiten (2. und 3. Klasse, DaZ-Unterricht, Förderunterricht).

    Anzahl Teilnehmende

    Pro Kurs maximal 25 Personen

    Kosten

    CHF 1’920.- (2x 960.-)
    + Kursunterlagen pro Person CHF 10.-
    + Reisespesen SBB 1. Klasse, ab Zürich

    Anmeldung

    Institut für Interkulturelle Kommunikation
    Sumatrastrasse 1
    8006 Zürich
    Tel. 044 260 69 85

    iik@iik.ch
    Weitere Informationen unter: www.iik.ch